News

Aktuelle Informationen aus unserem Haus

msgGillardon - Fintechs seit 1920

Der digitale Wandel ist voll im Gange und verspricht, die (Arbeits-)Welt auf den Kopf zu stellen. Um digital Excellence zu erreichen, müssen sich Banken intensiv mit der digitalen Transformation, ihren Folgen und Möglichkeiten für das eigene Institut, die Branche, den einzelnen Kunden auseinandersetzen.

Dafür brauchen sie die Unterstützung eines Dienstleisters, der neben einem sicheren Gespür für Trends auch über den Mut verfügt, sie aufzugreifen und die Kompetenz, diese umzusetzen. Genau das zeichnet msgGillardon seit fast 100 Jahren aus. Im Jahr 1920 als Fachverlag und Erfinder der Gillardon-Zinstabellen gestartet, beschritt das Unternehmen 1978 als erster Anbieter von Effektivzins- und Renditeprogramme auf freiprogrammierbaren Taschenrechnern den Weg ins Softwaregeschäft und hat sich seither - seit 2008 als Teil der international agierenden Unternehmensgruppe msg - zu einem etablierten und innovativen Software- und Beratungshaus für die Branche Banking entwickelt.

Auch für die Herausforderungen der Digitalisierung ist msgGillardon gerüstet. Mit einer digitalen Strategie und viel Kompetenz unterstützt das Unternehmen seine Kunden dabei, die aus der digitalen Transformation entstehenden Chancen und Potenziale effektiv zu heben. Das Unternehmen nutzt seine Branchenexpertise für neue, auf die Digitalisierung abgestimmte Geschäftsmodelle und Kollaborationen und setzt dabei auf die neuesten Technologien für digitale Effizienz und Exzellenz.
Ganz aktuell investiert msgGillardon in die Entwicklung einer Gesamtbanksteuerungsplattform, mit der das Unternehmen den Einstieg in die Digitalisierung der Gesamtbanksteuerung vorantreibt und langfristig eine Lösung schafft, die von Banken auch europaweit genutzt werden kann.

ANSPRECHPARTNER

Holger Suerken

Leiter Marketing

+49 (0) 7252 / 9350 - 239

SUCHE

Sparkassen-Finanzgruppe

Unsere Lösungen für Sie

mehr erfahren